zurück

Raumwahrnehmung und Körper (Grundansprüche)

Orientierungsaufgaben "Ebene und Raum": Aufgabe 4 G

  • Körper im Schrägbild darstellen
  • Volumen eines Quaders berechnen

Dateien

Zyklus/Klasse
Fachbereich
Formaler Typ
Art der Anwendung
Lehrplanbezug
Mathematik > Form und Raum > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler verstehen und verwenden Begriffe und Symbole. > verstehen und verwenden die Begriffe Punkt, Ecke, Kante, Seitenfläche, Würfel, Quader.
Orientierungspunkt
Mathematik > Form und Raum > Operieren und Benennen > Die Schülerinnen und Schüler können Längen, Flächen und Volumen bestimmen und berechnen. > können Kantenlängen, Seitenflächen und Volumen von Quadern berechnen.
Mathematik > Form und Raum > Mathematisieren und Darstellen > Die Schülerinnen und Schüler können Körper und räumliche Beziehungen darstellen. > können Würfel und Quader im Schrägbild skizzieren.
Mathematik > Form und Raum > Mathematisieren und Darstellen > Die Schülerinnen und Schüler können Körper und räumliche Beziehungen darstellen. > können Prismen und Pyramiden skizzieren und als Schrägbild, in der Aufsicht, Vorderansicht und Seitenansicht darstellen sowie deren Netz zeichnen.
Grundanspruch
Mathematik > Form und Raum > Mathematisieren und Darstellen > Die Schülerinnen und Schüler können sich Figuren und Körper in verschiedenen Lagen vorstellen, Veränderungen darstellen und beschreiben (Kopfgeometrie). > können die Lage einer Figur oder eines Quaders in der Vorstellung verändern sowie Veränderungen beschreiben (z.B. ein Pult im Kopf um 180° drehen).
Mathematik > Form und Raum > Mathematisieren und Darstellen > Die Schülerinnen und Schüler können sich Figuren und Körper in verschiedenen Lagen vorstellen, Veränderungen darstellen und beschreiben (Kopfgeometrie). > können Körper in der Vorstellung zerlegen und zusammenfügen (z.B. eine vorgegebene Figur aus zwei Teilen des Somawürfels nachbauen).
Grundanspruch
Mathematik > Form und Raum > Mathematisieren und Darstellen > Die Schülerinnen und Schüler können sich Figuren und Körper in verschiedenen Lagen vorstellen, Veränderungen darstellen und beschreiben (Kopfgeometrie). > können Figuren und Körper in der Vorstellung drehen und schieben (z.B. Ansichten eines Körpers mit 5 bis 8 Würfeln).
Grundanspruch
Mathematik > Form und Raum > Mathematisieren und Darstellen > Die Schülerinnen und Schüler können sich Figuren und Körper in verschiedenen Lagen vorstellen, Veränderungen darstellen und beschreiben (Kopfgeometrie). > können Operationen im Kopf ausführen und Ergebnisse darstellen (z.B. ein Würfelgebäude mit 4 Würfeln um 90° drehen und skizzieren).
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können