Pasta und Pizza essen, mit 30 noch zuhause wohnen, Dolce Vita und die Mafia. Über unsere südlichen Nachbarn existieren viele Vorurteile. Die Italiener können Knackeboul nicht bei allen vom Gegenteil überzeugen.

Aus der Reihe "Stereotyp" von SRF mySchool
Eine Reise zu den bekanntesten Vorurteilen Europas: Rapper Knackeboul konfrontiert die Spanier mit ihrer Liebe zum Stierkampf und die Niederländer mit ihrem Camperwahn. Ist an den Stereotypen wirklich etwas dran oder sind sie nur heisse Luft?
Doch wieso existieren überhaupt so viele Stereotypen? Im Alltag helfen sie uns, Menschen schneller und einfacher einschätzen zu können. Diese Vereinfachung kann aber auch gefährlich sein, denn sie entspricht selten der ganzen Wahrheit.

Diese Ressource steht zur Verfügung bis am 31.7.2021

Weitere Beiträge aus der Reihe "Stereotyp"

Zyklus/Klasse
Formaler Typ
Erscheinungsjahr
2017
Integrierte Themen und Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen > Personale Kompetenzen
Lehrplanbezug
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Lebensweisen und Lebensräume charakterisieren > Die Schülerinnen und Schüler können Lebensweisen von Menschen in verschiedenen Lebensräumen vergleichen. > Geografie: Lebensweisen und Ungleichheiten > können eigene Vorstellungen von vertrauten und fremden Lebensweisen darstellen, mit anderen vergleichen und ordnen.
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können