Filter
1 - 4 von 4

Tatorte der Reformation: Angeklagt zu Worms (3/8) LP21 LP21

Das Jahr 1521. Am Reichstag in Worms soll Martin Luther vor seinen mächtigsten Gegnern seine Thesen widerrufen. Er weigert sich und wird verurteilt, vom Volk jedoch als Held gefeiert. Ab diesem Tag ...

Tatorte der Reformation: Verdächtigt in Erfurt (2/8) LP21 LP21

Hier studiert Martin Luther Jura. Sein Studium bricht er jedoch ab, um ins Kloster zu gehen. Die Gründe dafür sind heute noch umstritten. Es gibt gar Gerüchte, dass Luther einen Kollegen im Duell ...

Tatorte der Reformation: Entführt auf die Wartburg (1/8) LP21 LP21

Nach seiner Verurteilung am Wormser Reichstag versteckt sich Martin Luther auf der Wartburg. Er kann sich nur noch verkleidet bewegen und vertreibt sich die Zeit der Abgeschiedenheit mit Schreiben. ...

Tatorte der Reformation: Ausgehungert in Münster (4/8) LP21 LP21

Am Kirchturm der Sankt-Lamberti-Kirche in Münster hängen drei Eisenkörbe. Sie zeugen von einem dunklen Zeitalter, als Jan van Leiden – selbsternannter König und Reformator – die Stadt mit eiserner ...