zurück

Tchoukball - mobilesport Monatsthema

mobilesport Tchoukball

Im Tchoukball ist jegliche Behinderung des Gegners oder des Spielflusses untersagt: Zwei Teams besetzen gemeinsam das ganze Spielfeld und können vom Gegner unbehelligt auf beide Frames zielen. Dieser spezielle Aspekt verleiht dem Spiel einen erzieherischen Wert, von dem nicht nur Sportlehrerinnen und Sportlehrer profitieren können.

Uneingeweihten mag Tchoukball schwer zugänglich scheinen, aber als Sportart eignet es sich – mit wenigen Anpassungen – bestens für den schulischen Kontext mit Schülerinnen und Schü- lern zwischen zehn und fünfzehn Jahren. In den vier Einstiegslektionen dieses Monatsthemas werden die angepassten Regeln für die Schule nach und nach eingeführt und in einfachen Übungen direkt angewendet. Die gewählten Spielformen werden zunehmend komplexer (vom Spiel 2 gegen 2 auf einen Frame zum Spiel 4 gegen 4 auf zwei Frames).

Sind die Grundlagen einmal erarbeitet, kann die Lehrperson auf die Übungen im zweiten Teil dieser Broschüre zurückgreifen und eine Abfolge von Lektionen planen, in der die drei Spiel- phasen (Angriff, Verteidigung, Übergänge) und die wichtigsten technischen und taktischen Aspekte (Positionierung und Fortbewegung der Spieler) geübt werden. Bei den drei letzten Spielen handelt es sich um Vorschläge zur Weiterentwicklung der Kompetenzen für diese Sportart ohne Verwendung von Frames.

Fachbereich
Formaler Typ
Autor/in dieses Mediums
Muriel Sommer Vorpe
Erscheinungsjahr
2016
Lehrplanbezug
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Annehmen und Abspielen > können in Spielsituationen (z.B. Schnappball, Schnurball) in kleinen Gruppen den Ball oder das Spielobjekt im Spiel halten (z.B. zuspielen und annehmen).
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Annehmen und Abspielen > können in kleinen Teamspielen den Ball oder das Spielobjekt annehmen und abspielen (z.B. Linienball, Wandball, Königsball, GOBA).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Annehmen und Abspielen > können in vereinfachten Sportspielen (z.B. bzgl. Regeln, Team- und Feldgrösse) den Ball oder das Spielobjekt annehmen und abspielen.
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Annehmen und Abspielen > können in Sportspielen den Ball oder das Spielobjekt situationsgerecht annehmen und abspielen (z.B. Basketball, Handball, Fussball, Unihockey, Volleyball, Badminton, Ultimate).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Ziel treffen > können aus dem Lauf ein Ziel treffen.
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Ziel treffen > können im Spiel ein Ziel treffen.
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Taktik > können sich anbieten und Mitspielende sinnvoll anspielen (z.B. Schnappball).
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Taktik > können den Weg des Balls oder des Spielobjekts und den freien Raum erkennen (z.B. freilaufen, anbieten, in den freien Raum spielen).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Taktik > können sich in der Abwehr richtig positionieren (z.B. Personendeckung) und den freien Raum verteidigen.
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Taktik > können taktische Handlungsmuster in Sportspielen anwenden (z.B. Doppelpass, 2 gegen 1, sich sinnvoll positionieren).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Taktik > können Spielsituationen analysieren und Lösungen finden.
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Regeln > können Regeln beim Spielen in kleinen Gruppen umsetzen.
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Regeln > können Mit- und Gegenspieler respektieren und zeitweise ohne Schiedsrichter spielen.
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Regeln > können wichtige Regeln der Sportspiele erklären, selbstständig und fair spielen.
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Regeln > können Konflikte im Spiel bearbeiten und bewältigen.
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Emotionen > können Emotionen unter Anleitung reflektieren (z.B. Teambildung).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Emotionen > können Emotionen kontrollieren (z.B. Schiedsrichterentscheide akzeptieren).
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Emotionen > können Emotionen selbstständig reflektieren (z.B. Umgang mit Aggressivität).
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Bewegung und Sport > Spielen > Sportspiele > Die Schülerinnen und Schüler können technische und taktische Handlungsmuster in verschiedenen Sportspielen anwenden. Sie kennen die Regeln, können selbstständig und fair spielen und Emotionen reflektieren. > Emotionen > können bewusst mit Emotionen umgehen.
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können