zurück

Themenbasierte Texte zur Leseförderung mit dem Lautlesetandem

Beim Lautleseverfahren 'Lesen im Tandem' wird ein Text von einem besser lesenden Kind (Trainer) und einem weniger gut lesenden Kind (Sportler) mehrmals laut gelesen. Das besser lesende Kind unterstützt dabei das etwas weniger gut lesende Kind. Ziel ist eine Verbesserung der Leseflüssigkeit, welche eine wichtige Voraussetzung für das Textverstehen ist.

Der Ablauf des Lesetandems wird auf der ersten Seite jedes Leseheftes kurz beschrieben. Ein QR-Code führt zu einem Erklärvideo. Die Art und Weise, wie der Trainer den Sportler auf Lesefehler aufmerksam macht, kann individuell angepasst werden.

Um die Motivation für das Tandemlesen zu erhöhen, konnten die Schülerinnen und Schüler Themen für die Texte vorschlagen. Mit Unterstützung von Chat GPT wurden zu jedem Thema sieben Lesetexte und ein passendes Bild erstellt. Durch das Ankreuzen der Durchgänge, die Selbsteinschätzung und Platz für die Einschätzung der Lehrperson wird die Verbindlichkeit erhöht.

Bisher verfügbare Themenhefte:

  • BMX
  • Delfin
  • Ferngesteuerte Autos und Schiffe
  • Fussball
  • Geräteturnen
  • Scooter / Kickboard
  • Unihockey
  • Raubkatzen
  • Hunde
  • Krimiabenteuer für Kinder
  • Kühe

Die Texte zum Tandemlesen eignen sich auch für das Lesetraining zu Hause, vorausgesetzt, es steht eine gut lesende Person zur Unterstützung zur Verfügung.

Rückmeldungen und Vorschläge zu weiteren Themen können gerne als Kommentar hinterlassen werden.

Dateien

Ablauf 61 Mal heruntergeladen
BMX 117 Mal heruntergeladen
BMX
Delfin 106 Mal heruntergeladen
Fussball 106 Mal heruntergeladen
Geräteturnen 68 Mal heruntergeladen
Scooter / Kickboard 70 Mal heruntergeladen
Unihockey 47 Mal heruntergeladen
Raubkatzen 41 Mal heruntergeladen
Hunde 40 Mal heruntergeladen
Kühe 36 Mal heruntergeladen
Zyklus/Klasse
Fachbereich
Formaler Typ
Art der Anwendung
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können