Quelle: istockphoto.com

Das Themendossier erklärt die Notwendigkeit, unseren Lebensstil zu überdenken, um den steigenden Verbrauch nicht erneuerbarer Ressourcen zu reduzieren und die Umweltkrisen zu bewältigen. Er stellt die Suffizienz als Strategie vor, die weniger Ressourcenverbrauch und mehr Lebenszufriedenheit anstrebt. Dies verbessert die Lebensqualität und schont die Umwelt durch bewussteren Konsum und nachhaltige Verhaltensänderungen.

Mit den Themendossiers möchte éducation21 zur Umsetzung eines BNE-orientierten Unterrichts beitragen. Die Themendossiers unterstützen Lehrpersonen so bei der Gestaltung ihres innovativen, lebendigen und fächerübergreifenden Unterrichts. 

Integrierte Themen und Kompetenzen
Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Lehrplanbezug
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Lebenskunde - Ethik, Religionen, Gemeinschaft > Werte und Normen klären und Entscheidungen verantworten > Die Schülerinnen und Schüler können Werte und Normen erläutern, prüfen und vertreten.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Grunderfahrungen, Werte und Normen erkunden und reflektieren > Die Schülerinnen und Schüler können Werte und Normen erläutern, prüfen und vertreten.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Arbeit, Produktion und Konsum - Situationen erschliessen > Die Schülerinnen und Schüler können Rahmenbedingungen von Konsum wahrnehmen sowie über die Verwendung von Gütern nachdenken.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Mensch-Umwelt-Beziehungen analysieren > Die Schülerinnen und Schüler können wirtschaftliche Prozesse und die Globalisierung untersuchen.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Wirtschaft, Arbeit, Haushalt > Konsum gestalten > Die Schülerinnen und Schüler können Folgen des Konsums analysieren.
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können