Direkt zum Inhalt

Plane eine Zusammenstellung von mehreren Gefässen für einen Apéro. Die Ausgangsform ist ein Rechteck von 15 x 30 cm.

Zeichne auf die Grundfläche verschiedene Grundformen wie Dreieck, Quadrat, Rechteck usw. Die ganze Fläche muss genutzt werden.

Plane Gefässe mit Grundflächen, die sich als einzelne Gefässe gut zusammenstellen und umstellen lassen. Bestimme die Grösse und Höhe der einzelnen Gefässe nach dem vorgesehenen Inhalt z.B.: Nüssli, Apérostängeli, Pommes-Chips…

Erstelle ein Kartonmodell im Massstab 1:1.

Kriterien

  • Klare Formen, Grösse und Höhe stehen in einem guten Verhältnis
  • Die einzelnen Gefässe lassen sich zusammenstellen und umstellen
  • Grösse und Volumen sind auf den vorgesehenen Inhalt abgestimmt
  • Verarbeitung des Tons, Plattentechnik

Mögliches Vorgehen

Materialuntersuchung und Materialerprobung:

  • Kugel formen mit geschlossenen Augen
  • Daumenschale herstellen
  • Turm bauen > möglichst hoch (Material und Konstruktion)

Gestaltung

  • Grundfläche (Rechteck oder Quadrat) in verschiedene Grundformen aufteilen
  • Höhe der Seitenwände bestimmen
  • Modell aus Karton herstellen

Verfahren

  • Einführung in die Plattentechnik

Präsentation in Form eines Apéro

Material

  • Graukarton, Klebband, Ton, Engobe, Glasur

Verfahren

  • Plattentechnik, engobieren, glasieren

Literatur

  • Werkweiser Band 2 Seite 43 - 50

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Autor/innen

Elsbeth Cuba

Erstellt

01.09.2015

Aktualisiert

08.02.2016

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 764