Die Moral der Truppen ist auf einem Tiefpunkt. Seit Kriegsbeginn sind 40'000 US-Soldaten gefallen. US-Präsident Nixon beginnt mit dem versprochenen Rückzug. Trotzdem sendet er 1970 noch Truppen zur erweiterten Kriegsfront nach Kambodscha. Die Protestbewegung erhält dadurch neuerlichen Aufschwung.

Aus der Reihe "Vietnam" von SRF mySchool
Vom Ende der französischen Kolonialherrschaft bis zum Rücktritt von Präsident Nixon, dem Abzug der US-Truppen und der Kapitulation Südvietnams. Ken Burns und Lynn Novick präsentieren eine filmische Chronik des Vietnamkrieges, die bezüglich Umfang neue Massstäbe setzt.

Hinweis
Die Dokumentarfilmreihe «Vietnam» enthält anspruchsvolle Szenen und Dialoge. In allen Episoden werden Darstellungen von toten und/oder verletzten Soldaten und Zivilisten gezeigt. Eine Begleitung durch Erwachsene wird empfohlen.

Diese Ressource steht zur Verfügung bis am 30.5.2021

Weitere Beiträge aus der Reihe "Vietnam":

Integrierte Themen und Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen
Überfachliche Kompetenzen > Personale Kompetenzen
Lehrplanbezug
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Weltgeschichtliche Kontinuitäten und Umbrüche erklären > Die Schülerinnen und Schüler können ausgewählte Phänomene der Geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts analysieren und deren Relevanz für heute erklären. > Geschichte: Weltgeschichte > können darlegen, warum das 20. Jahrhundert als Zeitalter der Extreme bezeichnet wird.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Geschichtskultur analysieren und nutzen > Die Schülerinnen und Schüler können Geschichte zur Bildung und Unterhaltung nutzen. > Geschichte: Geschichtskultur > können eine populäre Geschichtsdarstellung zu einem historischen Thema zusammenfassen und in einen historischen Zusammenhang stellen.
Orientierungspunkt
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können