Der SDBB Verlag bringt das Medium «Was nach der Schule?» in 3. vollständig überarbeiteter und grafisch neu konzipierter Auflage heraus. Am Grundkonzept - nützliche und auf die Zielgruppen zugeschnittene Information, jede Seite enthält in allen Sprachversionen dieselben Informationen, Abdeckung aller grösseren Sprachgruppen in der Schweiz - wurde auch diesmal festgehalten. In dieser neuen Auflage wurde aber noch stärker auf die Zielgruppe Eltern fokussiert - konsequent werden Mütter und Väter angesprochen. Die Projektleiterin ist selber seit einigen Jahren in diesem Bereich tätig und konnte ihre mannigfaltigen Erfahrungen einbringen. So wurde z.B. klar die Strategie verfolgt, ausreichende, breite und vertiefende Informationen auch für die Gebildeteren unter den ausländischen Eltern zur Verfügung zu stellen, denn viele Migranten und Migrantinnen kommen heute nicht aus ländlichen und bildungsmässig benachteiligten Gebieten, sondern durchaus aus städtischem und akademischem Milieu, bringen aber oft dieselben «Vorurteile» über nicht akademische Ausbildungen mit. Für Ausländer/innen mit niedrigem Bildungshintergrund braucht es in der Beratung - trotz Texten in ihrer Muttersprache - vermutlich zusätzliche Unterstützung.
«Was nach der Schule?» überzeugt in der 3. Auflage mit einer attraktiven Gestaltung, illustrativen Porträts und einem Bildungsschema, das ausschnitthaft immer wieder aufgenommen wird und sich dadurch sehr gut für die Erläuterung unterschiedlicher Ausbildungsstufen eignet.

Die Broschüre ist in 15 Sprachen erhältlich (Albanisch, Arabisch, Bosnisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Mazedonisch, Portugiesisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Tamilisch, Türkisch). Konzipiert wurde es von Fachleuten aus den Bereichen Berufsberatung und Berufsbildung.

Zyklus/Klasse
Art der Anwendung
Richtpreis
CHF 10.00
Autor/in dieses Mediums
Autorenteam
Erscheinungsjahr
3. Auflage 2008
Lehrplanbezug
Berufliche Orientierung > Bildungswege, Berufs- und Arbeitswelt > Die Schülerinnen und Schüler können sich mit Hilfe von Informations- und Beratungsquellen einen Überblick über das schweizerische Bildungssystem verschaffen.
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können