zurück

Was steckt hinter einem Medikament?

Was steckt hinter einem Medikament?

Die übergeordnete Fragestellung «Was steckt hinter einem Medikament?» führt die Schülerinnen und Schüler an das Thema “Medikamente” heran. Die Unterrichtseinheit ist so aufgebaut, dass die Schülerinnen und Schüler schrittweise erfahren, welchen Weg Medikamente durchlaufen von der Idee eines neuen Medikaments, über die Produktion, Vermarktung und schliesslich der Medikamenteneinnahme. Dabei ordnen die Schülerinnen und Schüler Medikamentenpackungen nach eigens gewählten Kriterien, fragen in einer Apotheke nach, wie diese Medikamente ordnen, untersuchen experimentell die Wirkung von Medikamenten, stellen Heilmittel her und erstellen eine Radiosendung zum Thema “Wie entstehen neue Antibiotika?”.

Diese Unterrichtseinheit ist Bestandteil der Plattform mint-erleben.lu.ch mit zahlreichen weiteren Unterrichtseinheiten rund um MINT.
Das Online-Lehrmittel ist ohne Login zugänglich. Luzerner Lehrpersonen und Studierende können im Login-Bereich auf ergänzende Informationen und diverse Downloads zugreifen.

Zyklus/Klasse
Fachbereich
Formaler Typ
Art der Anwendung
Lernzeit
Mehr als fünf Lektionen
Lehrplanbezug
MINT > Gesundheitswissenschaften und Medizinaltechnik
Lehrplan 21:
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können