Direkt zum Inhalt

Mittlerweile leben rund 50 Wölfe in der Schweiz. Tierschützer freut dies. Für andere ist das jedoch problematisch. So sehen manche Politiker und Bauern im Wolf eine Bedrohung für die Landwirtschaft und sogar für den Tourismus.

Aus der Reihe "Wolf" von SRF mySchool
Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts galten Wölfe in der Schweiz als ausgerottet. Doch in den letzten Jahren sind die Grossraubtiere zurückgekehrt. Das passt nicht allen. Einige Vereine wollen den Wolf wieder ausrotten. Tierschützer argumentieren jedoch, dass die Tierwelt den Wolf braucht.

Weitere Folgen aus der Reihe "Wolf":

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Erstellt

10.02.2019

Aktualisiert

10.02.2019

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 106