Direkt zum Inhalt

Sneakers kaufen, Ferien buchen oder den Lieblingssong streamen: Egal was wir im Netz tun, stets wird unser Surfverhalten getrackt. Werbetreibende kaufen die gesammelten Daten, um personalisierte Werbung zu schalten. Andere Akteure versuchen gar, mit diesen Daten politische Prozesse zu manipulieren.

In der 3-teiligen Reihe «World Wide Wir» geht die «Zambo»-Moderatorin zentralen Fragen zum Thema Medienkompetenz auf den Grund. Zusammen mit Experten blickt sie in die Welt von Instagram, Youtube, Facebook und Co. und zeigt, dass diese mit einigen Tücken versehen ist.

Weitere Beiträge aus der Reihe «World Wide Wir»:

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Erstellt

10.04.2019

Aktualisiert

10.04.2019

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 189