Direkt zum Inhalt

Berufswahl-Theater „Zack & Zoé“

Die Berufswahl ist für junge Menschen und ihr Umfeld ein nicht einfacher Prozess. Dabei spielt die vorgefestigte Meinung der Gesellschaft eine grosse Rolle – oft eine zu grosse. „Zack & Zoe“ ist ein interaktives Theaterstück im Kampf gegen Vorurteile bei der Berufswahl.

Stereotypen und Vorurteile begleiten uns ein ganzes Leben lang, sie werden früh erlernt und kaum wieder verlernt. Und Vorurteile haben eine grosse Nebenwirkung: Sie können uns Türen verschliessen und dafür sorgen, dass wir gewisse Erfahrungen nie machen werden. Das wohl bekannteste Beispiel dafür ist die Berufswahl.

Im Vergleich wählen immer noch etwa drei Viertel der jungen Männer aus doppelt so vielen verschiedenen Berufen aus wie junge Frauen. Dies, obwohl längst bekannt ist, dass es keine geschlechterspezifischen Berufe gibt. Nur ein paar wenige Jugendliche haben den Mut, ihren ungewöhnlichen Interessen und Stärken zu folgen und sich gegen die Erwartungen ihres Umfeldes zu entscheiden. „Zack & Zoé“ will vermehrte selbstbewusste Entscheidungen in der Berufswahl fördern.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Teilen

Datum

Dienstag 27.02.2018 - 19:00
Zu meinem Kalender hinzufügen

Lokal

Kantonsschule Sarnen

Ort

Sarnen