zurück

BNE konkret – Chancen und Herausforderungen für die Umsetzung in Schule und Unterricht (Online-Referat)

BNE konkret – Chancen und Herausforderungen für die Umsetzung in Schule und Unterricht (Online-Referat)

Referentin: Silvana Werren (Projektleiterin Stiftung éducation21, Fachexpertin Schulnetz21, Dozentin für NMG PH FHNW, Gymnasiallehrerin)

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 17.30–19.00 Uhr

Online: https://bit.ly/phsz-referatezyklus-referat2

Komplexe Entwicklungen wie Digitalisierung, Klimawandel, Wirtschafts- und Finanzkrisen, Migration prägen unsere Welt und unseren Alltag. Die Weltgemeinschaft hat sich dazu entschlossen, diesen Herausforderungen mit der Leitidee der nachhaltigen Entwicklung zu begegnen. Bildung ist zugleich Voraussetzung und Motor für eine nachhaltige Entwicklung. Dabei unterstützt Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) den Aufbau von personalen, fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen, die es den Kindern und Jugendlichen erlauben, ihren Platz in der Welt einzunehmen. Sie lernen, sich kritisch und kreativ mit der komplexen, globalisierten Welt mit unterschiedlichen Wertvorstellungen, dynamischen Entwicklungen, Widersprüchen und Ungewissheiten auseinanderzusetzen. Wie können wir in der Schule und im Unterricht Kompetenzen fördern, damit die Erwachsenen der Zukunft sich in der schnell wandelnden Welt zurechtfinden und Handlungsmöglichkeiten erkennen können? Im Referat werden Chancen und Herausforderungen zur Umsetzung von BNE in der Schule und im Unterricht an konkreten Beispielen erläutert und aufgezeigt, wo Lehrpersonen bei éducation21 spannende Angebote, Unterlagen und Unterstützungen für die Umsetzung von BNE finden.

Veranstaltung im Rahmen des PHSZ Referatezyklus 2020/21. Mehr Infos: https://bit.ly/referatezyklus-20-21

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
Zu meinem Kalender hinzufügen
2020-12-03 17:30:00 2020-12-03 19:00:00 Europe/Zurich BNE konkret – Chancen und Herausforderungen für die Umsetzung in Schule und Unterricht (Online-Referat)

Referentin: Silvana Werren (Projektleiterin Stiftung éducation21, Fachexpertin Schulnetz21, Dozentin für NMG PH FHNW, Gymnasiallehrerin)

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 17.30–19.00 Uhr

Online: https://bit.ly/phsz-referatezyklus-referat2

Komplexe Entwicklungen wie Digitalisierung, Klimawandel, Wirtschafts- und Finanzkrisen, Migration prägen unsere Welt und unseren Alltag. Die Weltgemeinschaft hat sich dazu entschlossen, diesen Herausforderungen mit der Leitidee der nachhaltigen Entwicklung zu begegnen. Bildung ist zugleich Voraussetzung und Motor für eine nachhaltige Entwicklung. Dabei unterstützt Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) den Aufbau von personalen, fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen, die es den Kindern und Jugendlichen erlauben, ihren Platz in der Welt einzunehmen. Sie lernen, sich kritisch und kreativ mit der komplexen, globalisierten Welt mit unterschiedlichen Wertvorstellungen, dynamischen Entwicklungen, Widersprüchen und Ungewissheiten auseinanderzusetzen. Wie können wir in der Schule und im Unterricht Kompetenzen fördern, damit die Erwachsenen der Zukunft sich in der schnell wandelnden Welt zurechtfinden und Handlungsmöglichkeiten erkennen können? Im Referat werden Chancen und Herausforderungen zur Umsetzung von BNE in der Schule und im Unterricht an konkreten Beispielen erläutert und aufgezeigt, wo Lehrpersonen bei éducation21 spannende Angebote, Unterlagen und Unterstützungen für die Umsetzung von BNE finden.

Veranstaltung im Rahmen des PHSZ Referatezyklus 2020/21. Mehr Infos: https://bit.ly/referatezyklus-20-21