zurück

CAS Kinder und Jugendliche im Autismus-Spektrum, Informationsveranstaltung

Ein Kind schaut aus dem Fenster

iStock

Überblick

Ein professioneller und förderlicher Umgang mit Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum stellt im (heil)pädagogischen und therapeutischen Kontext (z.B. Kindergarten, Schule, Heilpädagogische Früherziehung, Logopädie, Wohnheim) vielfach eine grosse Herausforderung dar. Ausgeprägte Besonderheiten im kommunikativen und sozialinteraktiven Verhalten, z.B. ein eingeschränktes soziales Verständnis oder eine reduzierte wechselseitige Kommunikation sowie eingeschränkte Interessen und Aktivitäten oder Probleme in der Handlungsplanung sind häufig anzutreffen. Diese machen eine vertiefte Auseinandersetzung mit besonderen Formen des Wahrnehmens, Denkens und Handelns von Menschen im Autismus-Spektrum notwendig, um die Kinder und Jugendlichen besser zu verstehen und ihnen adäquate Angebote der Förderung und Begleitung bereitstellen zu können.

Ziele

  • Der Zertifikatskurs strebt eine differenzierte, autismusspezifische Qualifizierung von Fachpersonen an.

  • Entwicklung eines fundierten theoriegeleiteten Basiswissens zum Thema Autismus

  • Vermittlung von praktischen Handlungsgrundlagen für einen professionellen und förderlichen Umgang mit Kindern und Jugendlichen

  • Entwicklung neuer Handlungskompetenzen in den Bereichen Diagnostik, (heil-)pädagogischer Förderung und (Eltern-)Beratung im Themenfeld Autismus

Zielgruppen

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Fachpersonen aus (heil)pädagogischen und therapeutischen Arbeitsbereichen (z. B. Kindergarten, Schule, Heilpädagogische Früherziehung, Logopädie, Wohnheim).

Dauer

Der Lehrgang startet am 16. Januar 2025 dauert bis am 21. November 2025. 

Anmeldeschluss

25. November 2024

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung mit folgenden Angaben: Privatadresse, Telefonnummer und Geburtsdatum an: weiterbildungadmin@hfh.ch

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
Zu meinem Kalender hinzufügen
2024-02-28 17:00:00 2024-02-28 18:00:00 Europe/Zurich CAS Kinder und Jugendliche im Autismus-Spektrum, Informationsveranstaltung

Überblick

Ein professioneller und förderlicher Umgang mit Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum stellt im (heil)pädagogischen und therapeutischen Kontext (z.B. Kindergarten, Schule, Heilpädagogische Früherziehung, Logopädie, Wohnheim) vielfach eine grosse Herausforderung dar. Ausgeprägte Besonderheiten im kommunikativen und sozialinteraktiven Verhalten, z.B. ein eingeschränktes soziales Verständnis oder eine reduzierte wechselseitige Kommunikation sowie eingeschränkte Interessen und Aktivitäten oder Probleme in der Handlungsplanung sind häufig anzutreffen. Diese machen eine vertiefte Auseinandersetzung mit besonderen Formen des Wahrnehmens, Denkens und Handelns von Menschen im Autismus-Spektrum notwendig, um die Kinder und Jugendlichen besser zu verstehen und ihnen adäquate Angebote der Förderung und Begleitung bereitstellen zu können.

Ziele

  • Der Zertifikatskurs strebt eine differenzierte, autismusspezifische Qualifizierung von Fachpersonen an.

  • Entwicklung eines fundierten theoriegeleiteten Basiswissens zum Thema Autismus

  • Vermittlung von praktischen Handlungsgrundlagen für einen professionellen und förderlichen Umgang mit Kindern und Jugendlichen

  • Entwicklung neuer Handlungskompetenzen in den Bereichen Diagnostik, (heil-)pädagogischer Förderung und (Eltern-)Beratung im Themenfeld Autismus

Zielgruppen

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Fachpersonen aus (heil)pädagogischen und therapeutischen Arbeitsbereichen (z. B. Kindergarten, Schule, Heilpädagogische Früherziehung, Logopädie, Wohnheim).

Dauer

Der Lehrgang startet am 16. Januar 2025 dauert bis am 21. November 2025. 

Anmeldeschluss

25. November 2024

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung mit folgenden Angaben: Privatadresse, Telefonnummer und Geburtsdatum an: weiterbildungadmin@hfh.ch

HfH Zürich