zurück

CAS Schulführung und Inklusion, Online-Infoveranstaltung

Eine Frau spricht in einer Gruppe.

iStock

Überblick

Als Schulleiterin und Schulleiter gestalten Sie die inklusive Schule. Mit weiteren Akteuren wie Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Fachstellenleitungen, Lehrpersonen, Mitgliedern von politischen Behörden oder Mitarbeitenden von Bildungsverwaltungen leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur inklusiven Bildung und zur Schule für Alle. Als Beteiligte sind Sie gefordert, nach innen und aussen zu kooperieren und die Prozesse koordiniert zu gestalten. Zudem müssen Anforderungen von Politik, Bildungsverwaltung, Fachpersonen in der Schule und Eltern zur optimalen Förderung aller Schülerinnen und Schüler abgestimmt werden. Die Quadratur des Kreises? Der Lehrgang unterstützt alle an der Führung und Steuerung von Bildungsorganisationen beteiligten Personen in ihrer Kompetenzentwicklung im Hinblick auf eine inklusive Schule. Praxisbeispiele, Inputs, fachlich-theoretische Auseinandersetzung, Online-Tool sowie der Austausch untereinander werden genutzt, um Entwicklungen in Ihrer Organisation anzustossen und umzusetzen. Dieser Lehrgang wird in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH) angeboten.

Ziele

  • Sie können identitäts- und kulturstiftende Prozesse für eine Schule für Alle gestalten.

  • Sie kennen Ansatzpunkte der Steuerung von Prozessen hin zu einer inklusiven Schule und setzen Schulentwicklung erfolgreich durch.

  • Sie können Ressourcen wirksam einsetzen und Managementprozesse effektiv steuern.

Zielgruppen

Der Lehrgang richtet sich einerseits an Führungspersonen, welche bereits eine Führungsausbildung abgeschlossen haben und sich im Bereich Inklusion und Führung weiter entwickeln und vertiefend mit dem Thema auseinandersetzen wollen. Andererseits richtet sich der Lehrgang an Lehrpersonen, Heilpädagog:innen, Therapeut:innen und andere Interessierte, welche als Teacher Leaders eine Führungsfunktion für ein Team, ein Projekt oder ein Thema inne haben.

Dauer

Der Lehrgang startet am 02. Oktober 2023 und dauert bis am 14. Juni 2024. 

Anmeldeschluss

28. August 2023

 

An unserer Infoveranstaltung haben Sie die Gelegenheit, sich ausführlich über den Zertifikatslehrgang zu informieren. Gleichzeitig lernen Sie die CAS-Leitung kennen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung mit folgenden Angaben Privatadresse, Telefonnummer und Geburtsdatum an: weiterbildung@hfh.ch

Weitere Infoveranstaltungen

  • Dienstag, 7. März 2023, 17 – 18 Uhr (online)

  • Montag, 15. Mai 2023, 17 – 18 Uhr (online)

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
Zu meinem Kalender hinzufügen
2022-12-07 14:00:00 2022-12-07 15:00:00 Europe/Zurich CAS Schulführung und Inklusion, Online-Infoveranstaltung

Überblick

Als Schulleiterin und Schulleiter gestalten Sie die inklusive Schule. Mit weiteren Akteuren wie Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Fachstellenleitungen, Lehrpersonen, Mitgliedern von politischen Behörden oder Mitarbeitenden von Bildungsverwaltungen leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur inklusiven Bildung und zur Schule für Alle. Als Beteiligte sind Sie gefordert, nach innen und aussen zu kooperieren und die Prozesse koordiniert zu gestalten. Zudem müssen Anforderungen von Politik, Bildungsverwaltung, Fachpersonen in der Schule und Eltern zur optimalen Förderung aller Schülerinnen und Schüler abgestimmt werden. Die Quadratur des Kreises? Der Lehrgang unterstützt alle an der Führung und Steuerung von Bildungsorganisationen beteiligten Personen in ihrer Kompetenzentwicklung im Hinblick auf eine inklusive Schule. Praxisbeispiele, Inputs, fachlich-theoretische Auseinandersetzung, Online-Tool sowie der Austausch untereinander werden genutzt, um Entwicklungen in Ihrer Organisation anzustossen und umzusetzen. Dieser Lehrgang wird in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH) angeboten.

Ziele

  • Sie können identitäts- und kulturstiftende Prozesse für eine Schule für Alle gestalten.

  • Sie kennen Ansatzpunkte der Steuerung von Prozessen hin zu einer inklusiven Schule und setzen Schulentwicklung erfolgreich durch.

  • Sie können Ressourcen wirksam einsetzen und Managementprozesse effektiv steuern.

Zielgruppen

Der Lehrgang richtet sich einerseits an Führungspersonen, welche bereits eine Führungsausbildung abgeschlossen haben und sich im Bereich Inklusion und Führung weiter entwickeln und vertiefend mit dem Thema auseinandersetzen wollen. Andererseits richtet sich der Lehrgang an Lehrpersonen, Heilpädagog:innen, Therapeut:innen und andere Interessierte, welche als Teacher Leaders eine Führungsfunktion für ein Team, ein Projekt oder ein Thema inne haben.

Dauer

Der Lehrgang startet am 02. Oktober 2023 und dauert bis am 14. Juni 2024. 

Anmeldeschluss

28. August 2023

 

An unserer Infoveranstaltung haben Sie die Gelegenheit, sich ausführlich über den Zertifikatslehrgang zu informieren. Gleichzeitig lernen Sie die CAS-Leitung kennen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung mit folgenden Angaben Privatadresse, Telefonnummer und Geburtsdatum an: weiterbildung@hfh.ch

Weitere Infoveranstaltungen

  • Dienstag, 7. März 2023, 17 – 18 Uhr (online)

  • Montag, 15. Mai 2023, 17 – 18 Uhr (online)

Zürich Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH) & Pädagogische Hochschule Zürich