Direkt zum Inhalt

F+E Kolloquium der PH Luzern

Netzwerkanalyse als Verbindungsglied quantitativer und qualitativer Erkenntnisgewinnung — ein Beitrag  zur Mixed-Methods-Diskussion

Referent: Dr. Mathias Mejeh, Universität Zürich, Lehrstuhl für Sonderpädagogik: Gesellschaft, Partizipation und Behinderung

Egozentrierte Netzwerkanalyse zur Beschreibung sozial-räumlicher Interaktionsmuster

Referentin: MSc Brigitte Kürsteiner, PH Luzern, Internationalisierung und International Studies

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Teilen

Datum

Montag 28.05.2018 -
17:15 bis 19:00
Zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstalter

PH Luzern, Forschung und Entwicklung

Lokal

Frohburgstrasse 3 / Raum UP 2.B30

Ort

Luzern

Anfahrt