Direkt zum Inhalt

Gendersensibler Berufswahlprozess

Die Fortbildung Fördern statt kanalisieren quali­fiziert Lehrpersonen der Sekundarstufen I und II sowie Berufsberaterinnen und -berater Jugendliche bei der Berufs- und/oder Studienwahl pro­fessionell und gendersensibel zu unterstützen.

Kosten: Die Kosten der Weiterbildung von CHF 1480.- werden vom Eidgenössischen Büro für Gleichstellung getragen. Die Kosten für Teilnehmende betragen CHF 500.—. Diese decken Unterkunft und Verpflegung

Weitere Informationen und Termine

Anmeldung

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Teilen

Datum

Mittwoch 13.09.2017 - 17:30 bis Freitag 13.10.2017 - 12:00
Zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstalter

PH Luzern

Lokal

Uni/PH-Gebäude

Ort

Luzern

Anfahrt