zurück

Heilpädagogische Forschung: Bildung für Alle, Online-Tagung

Zwei Mädchen experimentieren mit Chemikalien im Unterricht

 

 

Überblick

Seit 20 Jahren setzt sich die Interkantonale Hochschule für Heil­pädagogik mit Forschungspartner*innen für eine wissenschaftliche Fundie­rung des Anspruches «Bildung für Alle» ein. Zu diesem Jubiläum findet am Freitag, 28. Mai 2021 die Tagung «Heilpädagogische Forschung: Bildung für Alle» statt.

An dieser Jubiläumstagung werden aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt, und unter dem Motto «Bildung für Alle» gemeinsam reflektiert und diskutiert. In den drei Symposien: Inklusive Bildungsforschung, Partizipative Forschung und Längsschnittstudien lernen Sie beispielsweise wie digitale Medien sinnvoll und unterstützend im Unterricht eingesetzt werden können oder erfahren mehr zur «Banking Time», einer Intervention zur Beziehungsgestaltung bei Kindern und Jugendlichen mit herausforderndem Verhalten.

Zielgruppen

Fachpersonen aus der heilpädagogischen Forschung und Praxis, Lehrper­sonen, Betroffene, Studierende und Alumni, Vertreter*innen aus Berufsver­bänden, Interessengruppen, Förderstellen, Verlage und Ämtern des Bildungs­systems

Leitung

Peter Klaver, Prof. Dr., Dozent, Leiter Zentrum Forschung und Entwicklung HfH

Kosten

CHF 230

Anmeldeschluss

30. April 2021

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
Zu meinem Kalender hinzufügen
2021-05-28 08:30:00 2021-05-28 17:15:00 Europe/Zurich Heilpädagogische Forschung: Bildung für Alle, Online-Tagung

 

 

Überblick

Seit 20 Jahren setzt sich die Interkantonale Hochschule für Heil­pädagogik mit Forschungspartner*innen für eine wissenschaftliche Fundie­rung des Anspruches «Bildung für Alle» ein. Zu diesem Jubiläum findet am Freitag, 28. Mai 2021 die Tagung «Heilpädagogische Forschung: Bildung für Alle» statt.

An dieser Jubiläumstagung werden aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt, und unter dem Motto «Bildung für Alle» gemeinsam reflektiert und diskutiert. In den drei Symposien: Inklusive Bildungsforschung, Partizipative Forschung und Längsschnittstudien lernen Sie beispielsweise wie digitale Medien sinnvoll und unterstützend im Unterricht eingesetzt werden können oder erfahren mehr zur «Banking Time», einer Intervention zur Beziehungsgestaltung bei Kindern und Jugendlichen mit herausforderndem Verhalten.

Zielgruppen

Fachpersonen aus der heilpädagogischen Forschung und Praxis, Lehrper­sonen, Betroffene, Studierende und Alumni, Vertreter*innen aus Berufsver­bänden, Interessengruppen, Förderstellen, Verlage und Ämtern des Bildungs­systems

Leitung

Peter Klaver, Prof. Dr., Dozent, Leiter Zentrum Forschung und Entwicklung HfH

Kosten

CHF 230

Anmeldeschluss

30. April 2021

Online Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik