Direkt zum Inhalt

Jubiläums-Wanderausstellung «10 Jahre Fotografieren macht Schule»

(Bild: Judith Eicher)
 

Die fotografischen Aufgabenstellungen des Lehrmittels «Fotografieren macht Schule» richten sich eigentlich an zehn- bis vierzehnjährige Kinder und Jugendliche. Fotografiert haben indes hauptsächlich Lehrpersonen mit ihren digitalen Kameras. Ein didaktischer Grundsatz besagt, dass man Schülerinnen und Schülern keine Aufgabe zumuten soll, die man nicht zuallererst selber ausprobiert hat. Dies gilt auch im neuen Bereich der Medienbildung mit digitalen Medien, der Medienpraxis und dem Erlernen entsprechender Kompetenzen im
Umgang mit der vierten Kulturtechnik unserer modernen Gesellschaft.

Die «Jubiläumsausstellung 10 Jahre ‹Fotografieren macht Schule›» als Werkschau und Einblick in mehr als 20 Aufgabenstellungen des Lehrmittels stellt einen eigentlichen Augenschmaus dar; eigenwillige Aufnahmen erzählen mit der Bildsprache der Fotografie spannende Geschichten und laden zum Verweilen und Nachdenken ein. Viele der fotografischen Exponate zeichnen sich durch eine kreative Herangehensweise aus und sind mit einer Prise Humor gewürzt. Dieses erste Projekt des gemeinnützigen Vereins Pro FomaSchu umfasst die Bereiche Bildung, Kunst, Kultur, digitales Lernen, Medienpraxis und Kulturvermittlung mithilfe der visuellen Kommunikation der Fotografie. Das Zielpublikum sind Kinder, Jugendliche, angehende und amtierende Lehrpersonen, Schulklassen und Familien. Die Präsentation in Altdorf wird erstmals mit fünf historischen Fotografien aus dem Nachlass von Dres. med. Carl und Karl Gisler angereichert. Die Bilder wurden vom Staatsarchiv Uri zur Verfügung gestellt.

Eintritt: gratis
(Pauschale für Schulklassen CHF 80.–, Voranmeldung erforderlich bei vereinprofomaschu@bluewin.ch)

Spezialkonditionen für Schulklassen des Kantons Uri
Dank der Unterstützung durch SWISSLOS Uri können den Schulen des Kantons Uri die folgenden Uri Sonderkonditionen angeboten werden: Die ersten 20 Schulklassen müssen für den Besuch der Ausstellung lediglich CHF 40.– anstelle von CHF 80.– bezahlen. Die ersten fünf Lehrpersonen, die sich für die Lehreinführung zur Jubiläumsausstellung «Die Bildsprache der Fotografie» vom Mittwochnachmittag, 23. Januar 2019 anmelden, bezahlen anstelle von CHF 85.– nur CHF 45.–.

Der Verein Pro FomaSchu stellt zur Jubiläumsausstellung mediendidaktische Lerneinheiten und einen Family Guide zur Verfügung.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Teilen

Datum

Samstag 19.01.2019 - 10:00 bis Sonntag 10.02.2019 - 16:00
Zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstalter

Verein Pro FomaSchu

Lokal

Säulenhalle, Dätwyler Areal, Dätwylerstrasse 25

Ort

Altdorf