Direkt zum Inhalt

«Literatur aus erster Hand»

Illustration Ausschnitt aus: «Wer hat den Lebkuchen stibitzt?» von Maria Stalder, ©2017 atlantis Verlag Zürich

Seit 45 Jahren besteht jeden November die Möglichkeit für Zentralschweizer Schulen und Bibliotheken, Lesungen zu buchen. Das Angebot richtet sich an alle Stufen und Alter, vom Kindergarten bis zur Maturaklasse.

2017 werden vom 2. November bis 1. Dezember 52 Autorinnen und Autoren, ein Filmschaffender und diverse Illustratorinnen und Illustratoren unterwegs sein und in allen Zentralschweizer Kantonen Lesungen und Workshops bestreiten.
Dauer der Veranstaltungen

  • Mindestens 45 Minuten (Lektionseinheit), Ideal-Länge 60 – 70 Minuten.
  • In der Regel werden pro Autorin und Autor drei Lesungen pro Tag geplant.
  • Die Workshops dauern im allgemeinen 4 Lektionen.
  • Wir bitten Sie, sich abzusprechen und sich gemeinsam für zwei bis drei Lesungen mit denselben Autorinnen und Autoren anzumelden. Pro Tag können drei Lesungen stattfinden.

Anmeldung bis 15. August 2017 möglich unter phlu.ch/autorenlesungen

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Teilen

Datum

Donnerstag 02.11.2017 - 07:45 bis Freitag 01.12.2017 - 20:45
Zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstalter

Zenralschweizer Schulen

Ort

Zentralschweiz