zurück

Online Tagung: ADHS in der Schule

Bild: Mädchen mit Blume im Haar streckt beide Daumen nach oben.

Überblick

Was brauchen Kinder mit einer ADHS, damit sie erfolgreich lernen können? Strukturierung, sagt die Heilpädagogik. Beziehung, meint die Psychotherapie. Wann eine Medikation unterstützen kann, hält die Medizin fest. Das hat alles seine Berechtigung. Doch im schulischen Alltag und für den Einzelfall gilt: Erst die richtige Mischung macht es aus. Wie eine solche aussehen sollte, diskutieren wir an dieser Tagung – interdisziplinär, kontrovers, konkret.

Programm

Angesichts der aktuellen Lage werden sämtliche Angebote dieser Tagung ortsunabhängig durchgeführt. Die Referate am Vormittag sowie die Diskussionsrunden zu den Workshops am Nachmittag können Sie synchron und live über eine Onlineplattform verfolgen. Die Workshops selbst werden aufgezeichnet vom 1. bis zum 31. März 2021 online zur Verfügung gestellt. Sämtliche Informationen, Teilnahmelinks und Aufzeichnungen finden Sie auf einer passwortgeschützten Tagungsseite, deren Zugangsdaten Sie bis Ende Februar 2021 erhalten.

Zielgruppen

Schulische Heilpädagog*innen, Lehrpersonen, Schulleitungen, Mitglieder kantonaler Behörden

Tagungsleitung

Markus Matthys, Prof. Dr. phil.

Kosten

CHF 230

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
Zu meinem Kalender hinzufügen
2021-03-19 09:00:00 2021-03-19 15:30:00 Europe/Zurich Online Tagung: ADHS in der Schule

Überblick

Was brauchen Kinder mit einer ADHS, damit sie erfolgreich lernen können? Strukturierung, sagt die Heilpädagogik. Beziehung, meint die Psychotherapie. Wann eine Medikation unterstützen kann, hält die Medizin fest. Das hat alles seine Berechtigung. Doch im schulischen Alltag und für den Einzelfall gilt: Erst die richtige Mischung macht es aus. Wie eine solche aussehen sollte, diskutieren wir an dieser Tagung – interdisziplinär, kontrovers, konkret.

Programm

Angesichts der aktuellen Lage werden sämtliche Angebote dieser Tagung ortsunabhängig durchgeführt. Die Referate am Vormittag sowie die Diskussionsrunden zu den Workshops am Nachmittag können Sie synchron und live über eine Onlineplattform verfolgen. Die Workshops selbst werden aufgezeichnet vom 1. bis zum 31. März 2021 online zur Verfügung gestellt. Sämtliche Informationen, Teilnahmelinks und Aufzeichnungen finden Sie auf einer passwortgeschützten Tagungsseite, deren Zugangsdaten Sie bis Ende Februar 2021 erhalten.

Zielgruppen

Schulische Heilpädagog*innen, Lehrpersonen, Schulleitungen, Mitglieder kantonaler Behörden

Tagungsleitung

Markus Matthys, Prof. Dr. phil.

Kosten

CHF 230

Online Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik