zurück

Tagung Heilpädagogische Forschung: Bildung für Alle

Zwei Mädchen experimentieren mit Chemikalien im Unterricht

Überblick

Nach 20 Jahren HfH haben ehemalige und gegenwärtige Projektmitarbeitende und Forschungspartner*innen eine Meinung über die Vergangenheit und Zukunft der heilpädagogischen Forschung. Viele haben vor Augen wie die heilpädagogische Forschung aussehen soll, welche Themen wichtig sind, welche Herausforderungen vorliegen und welches die besten Methoden sind, um neue und relevante Ziele zu verfolgen. Diese Tagung bietet die Gelegenheit die ehemaligen und zukünftigen Forschenden zusammen zu bringen, welche zu Forschungs- und Entwicklungsprojekten der HfH beigetragen haben und werden. Wir werden dabei über die Errungenschaften der heilpädagogischen Forschung für die Praxis und Gesellschaft reflektieren und beleuchten, welche innovativen Ideen vorliegen und wie sie untersucht werden können, um die Zukunft der heilpädagogischen Forschung und die Anwendung in der Praxis zu prägen.

Diese Tagung findet im Rahmen des Jubiläums 2021: Bildung für Alle – 20 Jahre HfH statt.

Durchführung der Veranstaltung

Die Tagung findet unter Berücksichtigung des HfH-Schutzkonzepts an der HfH in Zürich statt. Die Anmeldung behält ihre Gültigkeit, wenn aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation die Tagung online durchgeführt werden muss. Das vorliegende Schutzkonzept der HfH gilt verbindlich für alle Mitarbeiter*innen, Student*innen, Weiterbildungsteilnehmer*innen sowie für externe Besucher*innen. Die HfH stellt durch geeignete Massnahmen sicher, dass die Vorgaben von Bund und Kanton eingehalten werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie das Schutzkonzept zur Kenntnis genommen haben.

Zielgruppen

Forschende, Forschungsinteressierte und Fachpersonen aus der Praxis im Bereich Heilpädagogik

Leitung

Klaver Peter, Prof. Dr., Dozent, Leiter Zentrum Forschung und Entwicklung HfH

Kosten

CHF 280 (inkl. Pausenverpflegung)

Anmeldeschluss

30. April 2021

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
Zu meinem Kalender hinzufügen
2021-05-28 08:30:00 2021-05-28 17:15:00 Europe/Zurich Tagung Heilpädagogische Forschung: Bildung für Alle

Überblick

Nach 20 Jahren HfH haben ehemalige und gegenwärtige Projektmitarbeitende und Forschungspartner*innen eine Meinung über die Vergangenheit und Zukunft der heilpädagogischen Forschung. Viele haben vor Augen wie die heilpädagogische Forschung aussehen soll, welche Themen wichtig sind, welche Herausforderungen vorliegen und welches die besten Methoden sind, um neue und relevante Ziele zu verfolgen. Diese Tagung bietet die Gelegenheit die ehemaligen und zukünftigen Forschenden zusammen zu bringen, welche zu Forschungs- und Entwicklungsprojekten der HfH beigetragen haben und werden. Wir werden dabei über die Errungenschaften der heilpädagogischen Forschung für die Praxis und Gesellschaft reflektieren und beleuchten, welche innovativen Ideen vorliegen und wie sie untersucht werden können, um die Zukunft der heilpädagogischen Forschung und die Anwendung in der Praxis zu prägen.

Diese Tagung findet im Rahmen des Jubiläums 2021: Bildung für Alle – 20 Jahre HfH statt.

Durchführung der Veranstaltung

Die Tagung findet unter Berücksichtigung des HfH-Schutzkonzepts an der HfH in Zürich statt. Die Anmeldung behält ihre Gültigkeit, wenn aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation die Tagung online durchgeführt werden muss. Das vorliegende Schutzkonzept der HfH gilt verbindlich für alle Mitarbeiter*innen, Student*innen, Weiterbildungsteilnehmer*innen sowie für externe Besucher*innen. Die HfH stellt durch geeignete Massnahmen sicher, dass die Vorgaben von Bund und Kanton eingehalten werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie das Schutzkonzept zur Kenntnis genommen haben.

Zielgruppen

Forschende, Forschungsinteressierte und Fachpersonen aus der Praxis im Bereich Heilpädagogik

Leitung

Klaver Peter, Prof. Dr., Dozent, Leiter Zentrum Forschung und Entwicklung HfH

Kosten

CHF 280 (inkl. Pausenverpflegung)

Anmeldeschluss

30. April 2021

HfH, Schaffhauserstrasse 239, 8057 Zürich Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik