Direkt zum Inhalt

Ziel des Kartenspiels ist, ein autarkes Dorf aufzubauen und die wachsende Bevölkerung nachhaltig mit Energie und Nahrung zu versorgen. Dazu müssen Baukarten gespielt und Herausforderungen bestanden werden, während die Spielenden sich gegenseitig mit Aktionskarten beeinflussen. Ganz nebenbei lernt und diskutiert man viel über nachhaltige Energie und Nahrungsproduktion und muss versuchen, auf soziale, politische, ökologische oder wirtschaftliche Einflüsse zu reagieren. Der Spass am Spiel soll dabei nicht zu kurz kommen. «Autarki» basiert auf einer umfassenden Recherchearbeit zum Thema nachhaltige Energie- und Nahrungsproduktion. Die Ergebnisse stehen in einem Dokument, das sich auch für den Einsatz im Unterricht eignet, online zur Verfügung. Das Spiel besteht aus 15 Druckbögen im A4-Format, welche doppelseitig ausgedruckt (schwarz-weiss) und ausgeschnitten werden.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Erstellt

11.09.2018

Aktualisiert

11.09.2018

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 101