Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Neuigkeiten aus der Bildungslandschaft

310 Artikel

Die jährlich stattfindende "Semaine de la langue française et de la francophonie" schreibt einen Liederwettbewerb für Schulen aus.

Der Luzerner Kantonsrat will das Fach Hauswirtschaft im 9. Schuljahr weiterhin als Wahlpflichtfach führen. Dies nur ein Jahr, nachdem eine andere Wochenstundentafel zum Lehrplan 21 verabschiedet wurde.

Am 10. Dezember wird der Internationale Tag der Menschenrechte gefeiert. Wie sich dieses Thema im Unterricht aufgreifen lässt, zeigen Vorschläge des Deutschen Bildungsservers.

zebis erlebte in dieser Woche zwei technische Ausfälle und war während Stunden nicht erreichbar.

Im kommenden Schuljahr braucht der Grossteil der neuen Lehrlinge Notebooks für den Unterricht. Grund dafür ist die «Bring Your Own Device»-Strategie.

Datenschutz, Strategie, Infrastruktur: Die Fragen nach Cloud-Diensten in der Schule sorgt für Diskussionen. Der Kanton Zürich hat zwei Veranstaltungen für Schulleitungen angeboten und stellt die Unterlagen zur Verfügung.

Bund, Kantone und Gemeinden haben 2015 insgesamt 36,7 Millarden für Bildung ausgegeben. Das entspricht 5.6% des Bruttoinlandprodukts.

Das Schulprojekt "Dialogue en Route" verknüpft religiöse Stätten der Schweiz zu thematische Routen, die man mit Schulklassen nutzen kann.

Ist die Förderung von Begabungen Lehr-Kunst oder einfach Unterhaltung? Das Symposium Begabung der PH Zug greift diese und weitere Fragen zur Begabungsförderung auf.

In Reussbühl entsteht mit dem Neubau des Staffelnschulhauses das grösste Primarschulhaus des Kantons.

Der Verband Schweizer Wanderwege schreibt für Schulklassen den Wanderwettbewerb 2018 aus.

Am Dienstag fanden in der ganzen Schweiz Veranstaltungen zum Digitaltag statt. Passend dazu stellt Pro Juventute für Lehrpersonen eine Plattform mit Unterrichtsmodulen bereit.

Im Frühjahr 1996 gründeten Lehrerinnen und Lehrer in Baden-Württemberg den Verein "Zentrale für Unterrichtsmedien". Seit November 1997 ist zum.de online, die Akzeptanz und Nutzung ist in den 20 Jahren stetig gewachsen.

Der Luzerner Regierungsrat hat eine neue Wochenstundentafel für das Untergymnasium verabschiedet. Diese gilt ab Schuljahr 2019/20 und soll den Anschluss der Volksschule und des Lehrplans 21 an die Kantonsschule gewährleisten.

Der Kanton Wallis passt seine Gesetzgebung für die Pädagogische Hochschule an, damit diese weiterhin den Status als Hochschule behalten kann.

Am 15. November trifft sich das Schwyzer Kinderparlament im Kantonsratssaal, um seinen 10. Geburtstag zu feiern.

Der Luzerner Lehrerinnen- und Lehrerverband LLV sucht eine Nachfolge für die abtretende Präsidentin Annamarie Bürkli. Im Fokus stehen Lehrpersonen des Kantons Luzern.

Die Online-Bibliothek "Buchknacker" bietet neu auch Bücher und Hörbücher an, die sich speziell für Kinder und Jugendliche mit AD(H)S eignen.

Die PH Zug lädt Schulklassen zum Erzählfestival ein. Gesucht sind Geschichten, die zum Thema der Schweizer Erzählnacht passen.

Die kantonalen Erziehungsdirektorinnen und Erziehungsdirektoren haben Empfehlungen zum Fremdsprachenunterricht verabschiedet. Und sie unterstützen die Strategie des Bundes, den Austausch über die Sprachgrenzen hinweg zu stärken.

Seiten

Tags

BKZ
BNE
EDK
ICT
LCH
LLV
MAZ
NZZ
OER
Ski
Zug

Haben Sie News?

Möchten Sie eine Neuigkeit auf zebis.ch veröffentlichen? Oder haben Sie einen Fehler entdeckt?

Dann kontaktieren Sie uns unter redaktion@zebis.ch.

Zum Kontaktformular