Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Neuigkeiten aus der Bildungslandschaft

499 Artikel

Das diesjährige Lernfilmfestival findet am 22. Mai in Luzern statt. Noch können Kinder und Jugendliche ihre Lernfilme einreichen.

Das Schweizer Zollmuseum in Gandria bietet seit 2016 eine Ausstellung zur Geschichte des Schmuggels an. Aufgrund des grossen Interesses wurd diese bis am 20. Oktober 2019 verlängert.

In den vergangenen Wochen demonstrierten in der Schweiz junge Menschen für den Klimaschutz. Das Kinderdorf Pestalozzi greift dieses Thema im Summercamp 2019 auf.

Morgen startet die Aktionswoche "Semaine de la langue française et de la francophonie". Sie richtet den Blick auf den afrikanischen Kontinent.

Die Zürcher Hochschulen wollen ihre Kräfte in der Digitalisierung bündeln. So plant die PH Zürich, die Bedeutung von künstlicher Intelligenz in Bildungsprozessen zu erforschen.

Welche Open-Source-Entwicklungen eignen sich für den Unterricht? Diese Frage steht an den Open Education Days im Fokus.

Eine Studie des Bundesamts für Gesundheit legt offen, dass zwei Drittel der Schulzimmer eine ungenügende Luftqualität aufweisen. Ein Lüftungsplan kann die Situation verbessern.

Zeitzeugen als Hologram im Klassenzimmer? Diese Idee setzt eine App für den Geschichtsunterricht um.

Activdispens ist ein Bewegungsprogramm, das Kinder und Jugendliche nach einer Verletzung oder einer Krankheit mobilisieren will.

Der Schweizer Vorlesetag findet am 22. Mai zum zweiten Mal statt. Klassen können ihre Vorleseaktionen online anmelden.

Die Stiftung Pusch zeichnet Klassenprojekte zu Umweltthemen aus. Einsendeschluss ist der 31. März.

Die Tüftel-Workshops für Kinder und Jugendliche gehen in die nächste Runde. Sie bieten Gelegenheit, sich auf spielerische Weise mit technsichen Berufen auseinanderzusetzen.

Der Kanton Schwyz hat die Schul- und Lehrpersonenstatistik 2018/19 veröffentlicht. Der Kanton zählt wieder mehr Schüler und Schülerinnen und bei den Lehrpersonen ist der Frauenanteil gestiegen.

Der Kanton St. Gallen setzt in den kommenden acht Jahren 75 Millionen Franken für die digitale Transformation im Bildungsbereich ein.

Am 29. Juni feiert die PH Zug ihr 15-jähriges Bestehen und lädt die Studierende, Ehemalige sowie die Zuger Bevölkerung zu einem Fest ein.

Der Kanton Uri legt eine Weisung für Schulverlegungen, Exkursionen und Schulreisen vor. Darin hält er die Anforderungen und die finanzielle Beteiligung der Erziehungsberechtigten fest.

Die Online-Bibliothek "Buchknacker" steht künftig nicht mehr nur Kinder und Jugendlichen mit Legasthenie oder AD(H)S offen.

Wie kann man Jugendlichen die Konzepte der Informatik beibringen? Dieser Frage nimmt sich in der Zentralschweiz ein neuer Lehrstuhl für Informatikdidaktik an.

Der Kanton Luzern wertet die Resultate des Stellwerktests aus. Entsprechen die Leistungen einer Klasse nicht dem Durchschnitt, verlangt er von den Schule Massnahmen.

Der Kanton Nidwalden will das Schuleintrittsalter heraufsetzen und lässt diese geplante Anpassung vernehmlassen.

Seiten

Stichworte

App
BFS
BKZ
BNE
EDK
ICT
LCH
LLV
MAZ
NZZ
OER
RZG
Ski
Zug

Haben Sie News?

Möchten Sie eine Neuigkeit auf zebis.ch veröffentlichen? Oder haben Sie einen Fehler entdeckt?

Dann kontaktieren Sie uns unter redaktion@zebis.ch.

Zum Kontaktformular