Direkt zum Inhalt

Stelle eine Schürze für den HW Unterricht im nächsten Jahr her. Schaffe eine Verbindung zwischen Streifenstoff und uni Stoff durch:

  • eine gute Aufteilung der Fläche (uni Teil / gestreifter Teil)
  • Streifenapplikation
  • Linienstickerei

Kriterien

  • Nähmaschinentechnik erweitern
  • Applikationstechnik ausführen
  • Linienstickerei anwenden
  • Verbindung herstellen Streifenstoff – Uni Stoff (siehe Aufgabenstellung)

Einstieg

  • Nähmaschinenrepetition
  • Die Gestaltung von Küchenschürzen vergleichen
  • Sinn und Zweck einer Schürze diskutieren
  • Verschiedene Schürzenarten benennen

Mögliches Vorgehen

  • Materialwahl Streifenstoff und dazu passender uni Stoff
  • Schnittmuster herstellen
  • Gute Flächenaufteilung entwerfen
  • Streifenrichtung festlegen
  • Stoffe zuschneiden, versäubern
  • Verbindungsnähte schliessen
  • Übergänge gestalten: Varianten suchen; Entwurf herstellen; Streifenpartie wählen; Streifen ausschneiden und aufbügeln
  • Applikation: An einem Übungsstück Erfahrungen sammeln; Gelernte Technik auf die Schürze übertragen
  • Linienstickerei: Varianten suchen – Verbindungen schaffen; Technik ausführen

Tipps

  • Papier auf der Rückseite unterlegt verhindert ein Zusammenziehen der Stickerei.
  • Armausschnitt mit Schrägstreifen einfassen
  • Band im Saum oben verarbeiten
  • Binde - Bändel im Saum seitlich einschieben

Material

  • Streifenstoff (z. B. Tischtücher, 100% Baumwolle von interio)
  • Uni Stoffe (z. B. farbiger Jeans) > Stoffe unbedingt vorwaschen!
  • Haftvlies
  • Grosse Farbpalette an Nähfäden

Varianten

  • Kissen
  • Tasche
  • Hüllen

Literatur

  • fadenflip 1 + 2

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Autor/innen

Anita Provini, Karin Stalder, Dorothea Zimmermann, Margrit Wirz

Erstellt

04.09.2015

Aktualisiert

08.02.2016

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 234