zurück

Summative Lernkontrolle: Kleines Einmaleins

Summative Lernkontrolle: Kleines Einmaleins

Mit dieser schriftlichen summativen Lernzielkontrolle wird das Verständnis zum kleinen Einmaleins geprüft. 

Die Lernkontrolle beinhaltet Aufgaben zu den verschiedenen Anforderungsniveaus: 

ca. 60 % Reproduktionsaufgaben    
ca. 30 % Rekonstruktionsaufgaben    
ca. 10 % Konstruktionsaufgaben

Neben den Lösungen stehen Hinweise zu einer möglichen Punkteverteilung zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie im Dossier Kompetenzorientiert Beurteilen im Mathematikunterricht.

Da diese Lernkontrolle öffentlich abrufbar ist, wird vor einer Verwendung als Beurteilungsinstrument die Anpassung der Zahlen und Aufgaben empfohlen.

Weitere Mathematik-Lernzielkontrollen aus dem 2. Schuljahr:

Dateien

Lernkontrolle 448 Mal heruntergeladen
Lernkontrolle 215 Mal heruntergeladen
Lösung 88 Mal heruntergeladen
Lösung 50 Mal heruntergeladen
Zyklus/Klasse
Fachbereich
Thema
Formaler Typ
Art der Anwendung
Lehrplanbezug
Mathematik > Zahl und Variable > Mathematisieren und Darstellen > Die Schülerinnen und Schüler können Rechenwege darstellen, beschreiben, austauschen und nachvollziehen. > erkennen in grafischen Modellen multiplikative Beziehungen, insbesondere Verdoppelungen und 1 · mehr bzw. 1 · weniger (z.B. 3 · 4 und 6 · 4 in einem Punktefeld als Verdoppelung).
Bewertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anmelden oder Registrieren, um eine Bewertung vorzunehmen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können