Direkt zum Inhalt

In der teuren Schweiz produzieren und in Afrika verkaufen? Was paradox klingt, ist das Geschäftsmodell einer St. Galler Textil-Firma. Der Leiter des Familienbetriebs war selber aber noch nie bei seinen Kunden in Senegal. Der erste Besuch ist ein voller Erfolg.

Aus der Reihe "Afrika – Aufschwung, Abenteuer, Ängste" von SRF mySchool
«Ein hoffnungsloser Kontinent» hiess es noch zur Jahrtausendwende. Heute ist Afrika im Aufbruch. Der Rohstoff-Handel boomt, die Nachfrage steigt und die Menschen investieren. Auch Schweizer Firmen zieht es auf den schwarzen Kontinent, obwohl dort noch einige Hürden lauern.

Weitere Beiträge aus der Reihe "Afrika – Aufschwung, Abenteuer, Ängste"

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Erfasser/in dieses Eintrags

Erstellt

25.09.2018

Aktualisiert

25.09.2018

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe: 61