zurück

Historische Fotografien: Geschichte in Bildern Nº 2

Wichtiges Geschichtswissen lässt sich historischen Fotografien entnehmen. Wer die visuellen Mitteilungen der Bilder wahrnimmt und entschlüsselt, lernt das Leben aus längst vergangen Zeiten besser kennen.

Die Jubiläumsausstellung «10 Jahre ‹Fotografieren macht Schule›» umfasst 153 besonders gelungene Fotografien zu mehr als 20 Aufgabenstellungen und 34 Buchzitate aus dem Lehrmittel «Fotografieren macht Schule». Die Präsentation der Bilder von 52 Mitwirkenden ist an und für sich perfekt kuratiert und abgeschlossen (seit Juni 2018).

Die einmalige Gelegenheiten, die Ausstellung mit historischen Fotografien aus dem Fundus von Staatsarchiven der deutschsprachigen Schweiz ergänzen zu können, lassen wir uns nicht entgehen. Peu à peu sollen jeweils fünf Fotografien aus je einem Kanton hinzukommen. Die 80 bis 100-jährigen Bilder sind entsprechend dem Gestaltungsthema eingeordnet. Maximal lassen sich 40 bis 50 Bilder integrieren.

Bereits ist Nº 2 der kleinen didaktischen Reihe mit den Lerneinheiten «Historische Fotografien – Geschichte in Bildern» verfasst. Fünf etwa 80-jährige Fotografien aus dem Nachlass von Heinrich Bauer wurden uns vom Staatsarchiv Appenzell Ausserrhoden zur Verfügung gestellt. Die Bilder waren, integriert in die Jubiläumsausstellung, erstmals anlässlich der Präsentation im Alten Zeughaus Herisau, 23. März bis 3. April 2019, zu sehen. In Vorbereitung sind Nº 3 und Nº 4 mit fünf historischen Fotografien der Staatsarchive Bern und Schwyz (Cover als Vorschau).

Die Aufgabenstellungen der didaktischen Lerneinheiten fördern vornehmlich die Kompetenzen im Fachbereich RZG Räume – Zeiten – Gesellschaften. Historischen Fotografien lässt sich unschwer relevantes Geschichtswissen entnehmen. Weit über die Kantonsgrenze hinaus können die Übungen für Schülerinnen und Schüler aller drei Zyklen von Lehrpersonen genutzt werden.

Die Jubiläums-Wanderausstellung «10 Jahre ‹Fotografieren macht Schule›» gastiert während mehreren Jahren in Kunst-, Kulturzentren, Aulen, Foyers, Foren und Museen der deutschsprachigen Schweiz. Die Ausstellung kann von Schulen auch für den internen Gebrauch gemietet werden (siehe Flyer).

Im Lehrmittel «Fotografieren macht Schule» von Monica Beurer Boirar findet sich auf Seite 70 eine zusätzliche Aufgabe im Umgang mit historischen Fotografen: 6.5.1 Bilder lesen im Vergleich – Hundert Jahre früher oder später. Der Schulverlag bietet das Lehrwerk derzeit mit 13 Prozent Jubiläumsrabatt an (siehe Flyer).

Zum Herunterladen steht die Version 190221 vom 21. Februar 2019 «Historische Fotografien – Geschichte in Bildern Nº 2» zur Verfügung.

Lehrplanbezug
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Technische Entwicklungen und Umsetzungen erschliessen, einschätzen und anwenden > Die Schülerinnen und Schüler können Alltagsgeräte und technische Anlagen untersuchen und nachkonstruieren.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Technische Entwicklungen und Umsetzungen erschliessen, einschätzen und anwenden > Die Schülerinnen und Schüler können Alltagsgeräte und technische Anlagen untersuchen und nachkonstruieren. > Funktion von Geräten und Anlagen > können zu ausgewählten Geräten, Maschinen, Bauten und Anlagen Informationen über Konstruktionsweisen von früher und heute erschliessen, Entwicklungen vergleichen und einordnen (z.B. mechanischer Antrieb-elektrischer Antrieb, Dampfmaschine-moderner Verbrennungsmotor; Lochkamera-moderner Fotoapparat).
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Technische Entwicklungen und Umsetzungen erschliessen, einschätzen und anwenden > Die Schülerinnen und Schüler können Bedeutung und Folgen technischer Entwicklungen für Mensch und Umwelt einschätzen.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Technische Entwicklungen und Umsetzungen erschliessen, einschätzen und anwenden > Die Schülerinnen und Schüler können Bedeutung und Folgen technischer Entwicklungen für Mensch und Umwelt einschätzen. > Bedeutung und Folgen von technischen Entwicklungen > können die Bedeutung von technischen Entwicklungen von Geräten und Anlagen für das Leben im Alltag heute erkennen und einschätzen (z.B. Armbanduhr, elektrische Zahnbürste, Geschirrspüler, Seilbahnen, Baumaschinen, Internet).
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Technische Entwicklungen und Umsetzungen erschliessen, einschätzen und anwenden > Die Schülerinnen und Schüler können Bedeutung und Folgen technischer Entwicklungen für Mensch und Umwelt einschätzen. > Bedeutung und Folgen von technischen Entwicklungen > können technische Anwendungen von früher und heute vergleichen, einordnen und einschätzen, was sich dadurch im Alltag für die Menschen und die Umwelt verändert hat (z.B. Beleuchtung, Heizung, Bauen, Verkehr, Kommunikationsmöglichkeiten).
Grundanspruch
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Zeit, Dauer und Wandel verstehen - Geschichte und Geschichten unterscheiden > Die Schülerinnen und Schüler können verstehen, wie Geschichte aus Vergangenheit rekonstruiert wird.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Zeit, Dauer und Wandel verstehen - Geschichte und Geschichten unterscheiden > Die Schülerinnen und Schüler können verstehen, wie Geschichte aus Vergangenheit rekonstruiert wird. > Geschichte als Rekonstruktion von Vergangenheit > können sich aus Geschichten, Erzählungen, Bildern ein Bild über eine vergangene Kultur machen (z.B. China, Altes Ägypten, Römisches Imperium).
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Natur, Mensch, Gesellschaft (1./2. Zyklus) > Zeit, Dauer und Wandel verstehen - Geschichte und Geschichten unterscheiden > Die Schülerinnen und Schüler können verstehen, wie Geschichte aus Vergangenheit rekonstruiert wird. > Geschichte als Rekonstruktion von Vergangenheit > können sich aus Sachtexten, Karten, Quellen ein differenziertes Bild einer historischen Epoche erarbeiten.
Grundanspruch
Orientierungspunkt
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Schweiz in Tradition und Wandel verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können aufzeigen, wie Menschen in der Schweiz durch wirtschaftliche Veränderungen geprägt werden und wie sie die Veränderungen gestalten. > Geschichte: Schweizer Geschichte > können die Veränderung eines Berufs im Laufe der Zeit darstellen (z.B. mit Bild-, Textquellen).
Grundanspruch
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Schweiz in Tradition und Wandel verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können das Alltagsleben von Menschen in der Schweiz in verschiedenen Jahrhunderten vergleichen.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Schweiz in Tradition und Wandel verstehen > Die Schülerinnen und Schüler können das Alltagsleben von Menschen in der Schweiz in verschiedenen Jahrhunderten vergleichen. > Geschichte: Schweizer Geschichte > können einzelne Aspekte des Alltagslebens aus verschiedenen Zeiten vergleichen und Ursachen von Veränderungen benennen (z.B. Wohnen, Ernährung, Freizeit).
Orientierungspunkt
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Geschichtskultur analysieren und nutzen > Die Schülerinnen und Schüler können Geschichte zur Bildung und Unterhaltung nutzen.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Geschichtskultur analysieren und nutzen > Die Schülerinnen und Schüler können Geschichte zur Bildung und Unterhaltung nutzen. > Geschichte: Geschichtskultur > können zu einem selber gewählten geschichtlichen Thema unterschiedliche Materialien finden, diese fachgerecht beschreiben und nach Quellenarten ordnen.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Geschichtskultur analysieren und nutzen > Die Schülerinnen und Schüler können Geschichte zur Bildung und Unterhaltung nutzen. > Geschichte: Geschichtskultur > können eine populäre Geschichtsdarstellung zu einem historischen Thema zusammenfassen und in einen historischen Zusammenhang stellen.
Orientierungspunkt
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Geschichtskultur analysieren und nutzen > Die Schülerinnen und Schüler können Geschichte zur Bildung und Unterhaltung nutzen. > Geschichte: Geschichtskultur > können zu einer ausgewählten populären Geschichtsdarstellung weitere Materialien finden und diese mit der Darstellung vergleichen.
Grundanspruch
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) > Räume, Zeiten, Gesellschaften > Geschichtskultur analysieren und nutzen > Die Schülerinnen und Schüler können aus Gesprächen mit Zeitzeugen Erkenntnisse über die Vergangenheit gewinnen.
Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können