Direkt zum Inhalt
Alle Materialien
Lehrplan-Materialien

Anwendung

61 - 80 von 454
Auswahl: Räume, Zeiten, Gesellschaften

Hungersnöte, Kriege und Naturgewalten – das 19. Jahrhundert war kein einfaches für die Schweizer. Im Kampf gegen den Hunger wurden Flüsse begradigt und Landwirtschaftsflächen vergrössert.

Zyklus/Klasse 

1871 wurde mit dem Bau des Gotthardtunnels begonnen – die Initialzündung für den Ausbau des Schweizer Schienennetzes.

Zyklus/Klasse 

Zur Jahrtausendwende galt Afrika unter Ökonomen als hoffnungsloser Kontinent.

Zyklus/Klasse 

Die Zahl der Firmen, die in Afrika investieren, steigt. Davon profitiert auch ein Basler Logistik-Unternehmen.

Zyklus/Klasse 

Bei Maik Blaser dreht sich alles um Ananas. Der Emmentaler Bauer betreibt in Ghana eine Fabrik zur Trocknung von Früchten und exportiert diese nach Europa.

Zyklus/Klasse 

In der teuren Schweiz produzieren und in Afrika verkaufen? Was paradox klingt, ist das Geschäftsmodell einer St. Galler Textil-Firma.

Zyklus/Klasse 

Das Japan des 15. und 16. Jahrhunderts ist geprägt von bürgerkriegsähnlichen Zuständen. Nur ein mächtiger Shogun vermag das Land zu vereinen.

Zyklus/Klasse 

Mitten in den Spannungen des Kalten Krieges erschüttert eine atomare Katastrophe die Welt.

Zyklus/Klasse 

Der unstillbare Wissensdurst verschlägt einen Engländer auf die Galapagos-Inseln.

Zyklus/Klasse 

Die Familie eines ermordeten Stammesführers wird in die unwirklichen Steppen der mongolischen Wüste verstossen. Eines der Kinder ist der junge Temüdschin. Die prekären Bedingungen formen ihn.

Zyklus/Klasse 

Unser Leben findet heute im Internet statt. Dieses Netz umspannt die Welt und macht vor nationalen Grenzen keinen Halt.

Zyklus/Klasse 

Das Volk der Goten leidet unter der Herrschaft des weströmischen Kaisers Valentinian. Ein Aufstand ist die Folge.

Zyklus/Klasse 

Sie sind unsichtbar und nicht greifbar, aber auf lange Zeit gesehen mächtiger als jede Armee: Ideen.

Zyklus/Klasse 

Jahrhundertelang glich das Gebiet des heutigen Frankreich einem Flickenteppich. Territorialen Konflikten wurde damals mit Eheschliessungen und Bündnissen vorgebeugt.

Zyklus/Klasse 

Das 20. Jahrhundert ist geprägt von Gewalt. Die Rassentrennung in den USA stellt da keine Ausnahme dar. Theoretisch gleichgestellt, litt die schwarze Bevölkerung unter praktischer Unterdrückung.

Zyklus/Klasse 

Schon in der Antike erfüllte der Himmel den Menschen mit Neugier. Es war aber die politische Bedeutung des Weltalls, die als Triebfeder der Raumfahrt im Kalten Krieg fungierte.

Zyklus/Klasse 

Er erweiterte die Grenzen des makedonischen Reiches bis zu den Toren des indischen Subkontinents. Alexander der Grosse ist heute der Inbegriff eines Eroberers.

Zyklus/Klasse 

Ob Märchen oder Film: Die Sagen der Germanen beeinflussen unsere Kultur bis heute.

Geeinigt durch den islamischen Glauben errichteten die Araber ein Reich, grösser als das Römische Imperium. Ob Musik, Mathematik oder Medizin – die Wissenschaft florierte.

Die Hafenstadt Karthago in Nordafrika war die Hauptstadt der gleichnamigen See– und Handelsmacht der Antike. Ihren Reichtum verdankte sie dem wohl wertvollsten Handelsgut ihrer Zeit: dem Purpur.

Seiten